...zum Kurvenkratzen!

BUELL-Fahren ist Einstellungssache – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Wer eine BUELL fährt, dann in der Regel aus Überzeugung und mit Fingerspitzengefühl für´s Feintuning. Eine BUELL ist nichts für Warmduscher, sondern für Menschen mit Leidenschaft – für die Technik und für das Moppedfahren im Allgemeinen.
Ähnlich wie die Fahrer alter Eisenschweine von Guzzi, Harley, Laverda, Ducati usw., wollen wir BUELL-Fahrer eher das Ursprüngliche. ABS, Heizgriffe, KAT und sonstige Schonprogramme gehören bei BUELL nicht zur Grundausstattung. Ein vernünftig klingender Endtopf leider auch nicht. Die Maschine setzt also ein gewisses Mindestmaß an fahrerischem Talent, den Willen zur Beherrschung der Technik und wenigstens ein bisschen Tuning-Ambitionen voraus. Aus unserer kommunikativen Haltung zu diesen Themen und unserer Schrauber-Begeisterung heraus ergab sich die (Wieder-)Belebung des BUELL-Stammtisches Ostwestfalen-Lippe (OWL).

Als lockere Gruppe von BUELL-Begeisterten treffen wir uns regelmäßig zum Fachsimpeln und zu knackigen Rundfahrten auf und jenseits der Rennstrecke. Vereinspflichten sind uns fremd, Fahrer(innen) von anderen Moppedmarken werden nicht verjagt und es ist egal, ob Ihr aus Hannover, Bielefeld oder Bremen kommt. Wer uns mal beschnuppern will, kann hier den Erstkontakt wagen, um bei Gefallen persönlich aufzuschlagen.
Jeden Monat treffen wir uns zum Plausch im Bikercafe "Die Kurve" (ehemals Günter´s Kurve) im Kalletal. Alle Sommer- und Wintertermine und mehr zum Standort findet Ihr auf diesen Webseiten. Have Fun!

...zum Wiederkommen

Wir werden unseren Webauftritt ständig erweitern. Mehr Links, mehr erwähnenswerte Termine, mehr über die BUELLs im Allgemeinen, schnittige Reiseberichte und so weiter, werden wir nachliefern. Wer sich in der Fahrerliste wiederfinden will, sollte sich per Mail bei Thomas melden. Er/sie bekommt dann den Fragebogen für die Standard-Informationen zugeschickt. Neulinge sind willkommen!

↑ zum Seitenanfang